10 brilliante SEO Chrome Extensions

10 brilliante SEO Chrome Addins

Google Chrome wird immer beliebter und ist bei vielen SEOs schon das non plus ultra als Standardbrowser. Viele der bekannten Firefox SEO Plugins gibt es schon für den neuen Google Browser(Download).

Um den Browser für SEOs noch interessanter und nützlicher zu machen, habe ich eine Liste der 10 besten SEO Chrome Plugins erstellt.

  • MozbarMozbar – SEOmoz Toolbar

Die SEOmoz Toolbar ist für mich das wichtigste und nützlichste SEO Plugin, um schnell Informationen zu einer bestimmten Webseite zu erhalten. So bietet die Extension auf einen Blick Informationen zu Seitenelementen wie H-Struktur(H1,H2 etc.), Meta Informationen (Description,Keywords) und den Page Title. Neben den Seitenelemente liefert die Mozbar auch Informationen zu Seitenattributen (Robots,Canonical etc.) sowie Daten zu eingehenden und ausgehenden Links inklusive Mozrank und Page Authority. Darüberhinaus können verschiedene Linkstati “gehighlightet” werden (Follow, No Follow etc.) und es gibt einen direkt Link zu den verschiedenen kostenlosen SEOmoz Tools.

-> Download

  • SEO Site ToolsSEO Site Tools

Die SEO Site Tools beinhalten ähnliche Funktionen wie die Mozbar. Pageelemente, No Follow Markierung, Alexa & Co. Rankings, eine Google Pagerank Anzeige und als Special: Eine SEO Onpage Analyse mit den Kategorien: Inlinks, Meta, Url Length, Title, Keywords etc.. Ein ausführlichen Test dieses Tools haben die Jungs von seo-united erstellt.

-> Download

  • SEO for ChromeSEO für Chrome

SEO für Chrome reiht sich in die Reihe der anderen bereits beschriebenen Tools ein. Es liefert Daten zu indexierten Seiten, Backlinks, Traffic, Social Media Shares etc.

-> Download

  • FirebugFirebug Lite

Der Firebug sollte eigentlich jedem SEO ein Begriff sein :) Er dient zur Überprüfung der eigenen oder konkurrenz Webseiten. Checkt Webapplikationen oder Websites – zeichnet Rob Ousbey von Distilled hat hierzu ein spannendes Youtube Video erstellt:

-> Download

  • Check my LinksCheck My Links

Das Google Chrome Plugin “Check My Links” dient zur Überprüfung der Links auf einer Seite. Es Überprüft alle ausgehenden Links der aktuellen Seite, und liefert direkt Informationen zu möglicherweise “defekten” Links. Das heisst, es hilft euch “tote Links” auf eurer Seite zu finden. Das klingt alles noch nicht so spannend, denkt man aber nun einmal an Linkbuilding Maßnahmen, so kann das Plugin ein sehr sehr starkes Tool werden. Mehr hierzu im Artikel zum Linkbuilding, der in den nächsten Tagen folgt.

-> Download

Update: Check my Links ist zur zeit “under review” habe aber einen alternativ Download link gefunden : Click

  • Domain Hunter PlusDomain Hunter Plus

Die Google Chrome Extension DomainHunterPlus ist ähnlich dem bereits vorgestellten CheckmyLinks Plugin. Es Prüft alle Links der Webseite und findet die “toten”. Ein Special Gimmick des Plugins ist allerdings, dass es direkt mit der SEOmoz API verknüpft ist und gleichzeitig auch die Anzahl der eingehenden Links für eben jene nicht zu erreichende URL auswirft. Sollte nun vielleicht sogar die Domain nicht mehr belegt sein – kann man sich diese direkt registrieren. Ein Schelm wer böses dabei denkt :) Auch dieses Plugin wird beim Linkbuilding Artikel erwähnt.

->Download

  • Explain and Send ScreenshotsExplain and Send Screenshots

Der Name sagt alles. Die Explain and Send Screenshots Extension erstellt Screenshots von Webseiten, die im Anschluss direkt bearbeitet werden können. Das Plugin shottet Bereiche, ganze Webseiten oder nur den sichtbaren Bereich. Nützlich und easy!

-> Download

Ebenfalls empfehlenswert sind für diese Art von Aufgaben: Awesome Screenshot oder Lighshot

  • LinkclumbLinkclumb

Linkclumb öffnet einen von euch markierten Bereich von URLS von einer Webseite(z.B. Google Suchergebnissseite) in einem neuen Tab oder kopiert Title + Url in die Zwischenablage. Mit den richtigen Suchbegriffen können so schnell viele neue Backlinkquellen erkannt und genutzt werden.

Z.B. “keyword” & “title=”CommentLuv Enabled””

-> Download

  • Buffer Bufferapp

Die Chrome Extensions des Bufferapps automatisiert terminiert und postet bei Twitter und Facebook Neuigkeiten die ihr veröffentlichen wollt. Unter Bufferapp.com könnt ihr einen kostenlosen Account erstellen und euren eigenen “social Media” Postingplan erstellen. So könnt ihr zum Beispiel feste Zeiten für eure Tweets einstellen und zum Beispiel jeden Tag 3 erwähnenswerte Artikel zu selbst bestimmbaren Zeiten posten.

Aktuell untersützt das Bufferapp Facebook und Twitter als Kanäle. Ich bin ein großer Fan des Bufferapps geworden und mit Hilfe der Extension können beim surfen und recherchieren direkt interessante Webseiten in das Buffer Dashboard integriert werden. Ein ausführlicher Test und weitere Informationen zum Bufferapp gibt es hier.

Video Tutorial:

-> Download

  • Scraper Scraper

Die Scraper Extension für Chrome liest Inhalte (vor allem Listen) aus einer Website und lässt diese einfach in Excel exportieren. Für viele SEOs ist das nichts neues – so werden ja schon lange mit Hilfe von XPath und Google Docs komplexe Exporte gefahren. Das Scraper Plugin erleichtert dieses allerdings enorm. Justin Briggs hat einen ausführlichen Test zu diesem Plugin auf seiner Website erstellt. Interessierte können dort mehr Infos erhalten und auch anschauliche Beispiele werden dort präsentiert.

-> Download

Fazit Google Chrome Plugins
Plugins, Addons und Extensions können den Arbeitsalltag beschleunigen und erleichtern. Nutzt Ihr regelmäßig Plugins ? Fehlen in meiner Liste vielleicht noch wirklich interessante Extensions ? Lasst es mich wissen!

 
Über den Autor

Thomas

Thomas Hefke+ ist Inhouse Online Marketing Specialist und befasst sich seit mehreren Jahren mit den Themen SEO, SEA, SMM und allen weiteren Neuerungen des Online Marketings. Folge Ihm auf Twitter oder nutze den RSS Feed um keinen Post zu verpassen.

  • Michael Marheine

    Sehr schöne Aufstellung … selbst für mich als “alten Hasen” wieder was dabei! Top – Danke!

    Man kann von diesen Helferlein nie genug bekommen. Nirgends erhält man so schnell in so kurzer Zeit wertvolle Einblicke … Chrome hat da auch für mich die Nase echt vorn. Habe als alter Mac-User sogar mein Safari zu Chrome gewechselt.

    Nur als Ergänzung!

    Allen viel Erfolg, Michael Marheine

  • http://www.andy-morley.co.uk Andy Morley – SEO

    Ahh great, thanks for the heads up :)

  • http://thomas-hefke.de Thomas

    Hey Andy,

    just found a working download Link: https://github.com/ocodia/Check-My-Links
    Check my Links is currently “under review” found the link in an SEOmoz comment (http://www.seomoz.org/blog/check-my-links-chrome-extension-a-link-builders-dream)

  • http://www.andy-morley.co.uk/seo/10-awesome-chrome-extensions/ Andy Morley

    I don’t think Check My Links is available in the Chrome Store any more…

    Andy